Linse

Operation des Grauen und Grünen Stars

Was ist ein „Grauer Star”?

Als Grauen Star oder Katarakt bezeichnet man die Eintrübung der ursprünglich klaren Augenlinse.Dies führt dazu, dass Sie wie durch einen leichten Schleier sehen, der mit der Zeit immer dichter wird. Oft nimmt auch die Blendungsempfindlichkeit zu. Der Graue Star kann verschiedene Ursachen haben; die weitaus häufigste ist altersbedingt und hängt mit dem verlangsamten Stoffwechsel zusammen. Bei dieser Form spricht man daher vom Grauen Altersstar. Er tritt meist erst jenseits des 60. Lebensjahres auf, ist im eigentlichen Sinne keine Krankheit und somit auch nicht gefährlich.

Dr. Jungmann operiert den grauen Star ambulant im Diakoniekrankenhaus, Speyerer Straße. Der Patient kann in der Regel 2 Stunden nach dem Eingriff nach Hause gehen. Die Nachsorge erfolgt in der Praxis.

Bei der Operation des Grauen Stars wird die trübe Linse mittels Ultraschall entfernt und durch eine Kunstlinse ersetzt. Diese hält ein Leben lang.

Durch den Einsatz modernster Linsen (multifokal-torische Linsen) muss in über 80% der Fälle sogar gar keine Brille mehr getragen werden.

Grüner Star (Glaukom)

Hierbei handelt es sich um eine Erkrankung des Sehnerven, die zu Gesichtsfeldeinschränkungen und letztendlich zur Erblindung führt. Trügerisch ist dabei, dass das scharfe Sehen erst sehr spät erlischt. Im Verlauf der Krankheit engt sich das Gesichtsfeld aber immer mehr ein(Tunnelblick). Im Endstadium führt dies zur Erblindung. Die Ursache liegt in einer komplizierten Regelung von Augeninnendruck und Durchblutung. Die Behandlung besteht in der Gabe von drucksenkenden Medikamenten oder wenn Medikamente nicht mehr ausreichend wirken durch Operation.

Verlaufskontrolle beinhalten regelmäßige Messung des Augeninnendrucks, Gesichtsfeld- und HRT- Untersuchung (siehe erweiterte Glaukom-Vorsorge).

>> Interaktive Präsentation starten
Logoonlyeye1a
Schriftzug1a

Ambulante Operationen:

Operation des Grauen und Grünen Stars

Sehen ohne Brille (refraktive Chirurgie)

Laserbehandlung

kosmetische Lidoperation

Vorsorgeuntersuchungen/IGeL

Sehschule

Glaukom-Vorsorge

Erweiterte Glaukomvorsorge (HRT,OCP)

 

Makuladegeneration-Vorsorge (OCT)

Netzhautcheck bei Bluthochdruck

Netzhautcheck bei Kurzsichtigkeit

Netzhautcheck bei Diabetes mellitus

Kontaktlinsenanpassung und -kontrolle

Individuelle Brillenberatung

Bescheinigungen, Berichte, Gutachten